funkschau-Interview mit communicate:

von Viviane Hansmann

"Fehlende Anwenderakzeptanz kann ein UC-Projekt scheitern lassen"

In unserem letzten Beitrag haben wir den Leitartikel der funkschau vorgestellt. Die Resonanz hierauf war sehr groß. Deshalb stellen wir Ihnen heute das gesamte Interview mit unserem UCC Experten Manzu King zu Verfügung. Herr King wird am 27. Oktober 2016 als Gastreferent beim funkschau congress anwesend sein. Er wird zwischen 17.30 Uhr und 18.00 Uhr zu dem Thema „Erfolgreiche UCC-Einführung? Nicht ohne Anwenderakzeptanz!“ referieren.

Auszug aus dem Programm des funkschau congress:

Der Vortrag von Manzu King beschäftigt sich mit der Wichtigkeit der Mitarbeiterakzeptanz bei der Einführung von Unified Communication und Collaboration-Systemen. Während die strategische Planung von UCC-Projekten meist umfangreich alle Aspekte berücksichtigt, wird dem Anwender oft zu wenig Aufmerksamkeit entgegengebracht. Wie sensibel dieses Thema jedoch ist, welche Rolle das Know-how der Mitarbeiter spielt und wie sie richtig auf die neuen Systeme vorbereitet werden, veranschaulicht Herr King durch verschiedene Beispiele. Darüber hinaus werden erfolgreiche Strategien aufgezeigt, die durch Motivation, Wertschätzung und Wissenstransfer den Erfolg des Projektes abrunden.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie Herrn King gerne direkt auf dem funkschau congress ansprechen.

Aber nun erst einmal viel Spaß beim Lesen!

http://www.funkschau.de/telekommunikation/artikel/133741/

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben